Vom Freitag den 18. bis Sonntag den 20. August fuhr die Schützengesellschaft zusammen mit dem Partnerschaftskomitee zum traditionellen Bingefest mit treffen der sächsischen Schützenvereine in unsere Partnerstadt Geyer im Erzgebirge. Zusammen mit dem Fest an der Binge, welche ein alter Bergwerkstollen war der vor vielen Jahren einstürzte fand auf dem benachbarten Lotterhof ein sehr ansprechender Mittelaltermarkt statt. Es wurden den Besuchern sehr interessante Darstellungen aus dem Mittelalter geboten. Am Samstag und Sonntag war ein schöner Festzug durch die Stadt an welchem wir uns zusammen mit den sächsischen Schützenvereinen beteiligten. Vertreter unserer Böllergruppe begleiteten das Fest und die Festzüge zusammen mit den Kollegen aus Sachsen mit ein paar schönen Böllersalven. Im Gebäude am Lotterhof war eine Ausstellung der Stadtgeschichte von Geyer und der königlich privilegierten Schützengilde. Die Stadtgeschichte von Geyer wurde uns auch am Freitag und Samstag Abend durch eine sehr schöne Lasershow in der Binge sehr imposant vorgestellt. Für das leibliche wohl war mit den verschiedensten Gaumenfreuden bestens gesorgt. Am Sonntag machten wir uns mit den Erinnerungen an ein schönes Wochenende wieder auf den Heimweg.

Bilder: Ludwig Heise

Bild_01