Kontakt zu uns

Schützengesellschaft 1963 e.V. Zellingen
An den Riedwiesen o.Nr.
97225 Zellingen
E-Mail: info@sg63-zellingen.de
Tel. und Fax.: 09364 / 7225
---------------------------------------
Trainings und Öffnungszeiten:

Dienstag:

18:00 - 19:30 Uhr
Blasrohrschießen

Mittwoch und Freitag:

18:00 – 19:30 Uhr
Jugendtraining

18:00 – 20.30 Uhr
Luftdruckwaffen / Sportpistole

Sonntag:

10:00 – 12.00 Uhr
Luftdruchwaffen / Sportpistole
Frühschoppen im Schützenhaus

 
 

Aktuelles

 
  • Bürger- und Vereinsschießen

    Anlässlich unseres 55-jährigen Jubiläums veranstalten wir dieses Jahr ein Bürger- und Vereinsschießen, bei dem jeder ab 12 Jahren sein Glück versuchen kann.

     

    Geschossen wird auf eine Wildbretscheibe, eine Gökerscheibe und den Glücksschuss.

     

    Mögliche Schießtermine sind

    • Montag 23.04.         von 19:00 – 22:00 Uhr
    • Donnerstag 26.04.  von 19:00 – 22:00 Uhr
    • Sonntag 06.05.        von 13:00 – 17:00 Uhr
    • Dienstag 08.05.       von 19:00 – 22:00 Uhr
    • Mittwoch 09.05.      von 18:00 – 22:00 Uhr
    • Freitag 11.05.           von 18:00 – 22:00 Uhr

     

    Weitere Informationen findet ihr auf den Bildern:

     

     
  •  
  • Landratsehrung für 20 Jahre Vereinstätigkeit

    Matthias Herrlein ist seit 28 Jahren Mitglied bei der Schützengesellschaft 1963 Zellingen (Beitritt in den Verein 1989)

    1997  –  2002   1. Jugendleiter

    2002  –  heute  1. Sportleiter

    Während seiner Zeit als Jugendleiter und 1. Sportleiter war er maßgebend beim Bau des Luftdruckstandes beteiligt. Hier sorgte er nicht nur für die zügige Abwicklung, sondern legte auch selbst tatkräftig mit Hand an.

    Durch seine Tätigkeit als 1. Jugendleiter wurde die Schützengesellschaft durch zahlreiche neue Jugendliche von Ihm betreut.

    Auch beim Neubau und Umbau des neuen Schützenhauses konnte man sich auf ihn verlassen, die Planung und Durchführung der Elektroarbeiten wurden durch seinen Einsatz und Organisation durchgeführt und verwirklicht. So leistete er viele freiwillige Arbeitsstunden.

    Auch bei den Veranstaltungen des Vereins, ist auf seine Hilfe immer Verlass.

    Matthias mach weiter so, der Verein braucht dich, und herzlichen Dank.

     
  •  
  • Königsfeier der Schützengesellschaft 1963 Zellingen

    Am Samstag den 28.10.2017 fand die Königsfeier der Schützengesellschaft 1963 Zellingen statt. Wir trafen uns um 16:00 Uhr am Rathaus in Zellingen von wo aus wir mit dem Bus nach Leinach fuhren um nach einem kleinen Festzug durch den Ort unseren amtierenden Jugendkönig Lukas Herrlein abzuholen. Nach zahlreichen Glückwünschen, musikalische Einlagen und einem kleinen Imbiss, ging die Fahrt wieder zurück nach Zellingen.

    In Zellingen holten wir mit einem Festzug unseren amtierenden Schützenkönig Martin Hartmann ab. Auch hier würdigten wir in mit Glückwünschen und musikalischen Einlagen durch die Oldies des modernen Spielmanns und Fanfarenzug Retzbach. Nach einer Stärkung ging der Schützenzug wieder zum Rathaus.

    Anschließend begann im Schützenhaus an den Riedwiesen die Königsfeier. Nach einer Stärkung mit leckerem Essen und gekühlten Getränken gaben Sportleiter Matthias Herrlein und sein Team mit Schützenmeister Ludwig Heise und Jugendleiter Michael Gehrig die Gewinner des Königsschießen 2017 bekannt. Für die musikalische Unterhaltung sorgte unser Gau Schützenmeister und Alleinunterhalter Axel Höfler.

    Den Höhepunkt des Abends brachte die Proklamation des neuen Schützenkönigs und Jugendschützen-königs mit ihren Rittern. Unser neuer Schützenkönig ist Andreas Stark mit einem 115,8 Teiler, welcher von seinem 1. und 2. Ritter Verena Hartmann 153,7 Teiler & Klaus Amrhein 194,0 Teiler flankiert wurde. Der neue Jugend Schützenkönig wurde Vanesssa Straub mit einem 155,2 Teiler, ihr standen ihre 1. und 2. Ritter Christoph Koblinger 273,5 Teiler & Leni Amrhein 382,5 Teiler zur Seite.

    Wir bedanken uns bei unseren Gästen und allen, welche zum gelingen dieses Events beigetragen haben. Bildergalerie unter www.sg63-zellingen.de.

    Bericht: Rainer Behr
    Bilder: Heise

    Bild_01

     

     
  •  
  • Fischereiführung am Main

    Am Sonntag den 8. Oktober wanderten Mitglieder und Gäste der Schützengesellschaft nach Himmelstadt wo wir um 14:00 Uhr von unserem Schützenbruder Werner am Wasserkraftwerk eine Führung über die Fischerei am Main bekamen. Werner erläuterte uns sehr interessante Details bzgl. der Beeinflussung durch die Wasserkraft sowie Raubvögel usw. auf den Fischbestand. Nach der Führung am Kraftwerk sind wir zur Fischerhütte Himmelstadt gelaufen, wo wir noch Interessante Details im Umgang mit Reusen und Stellnetzen erfuhren. Anschließend genossen wir in der Fischerhütte eine sehr leckere Räucherfischplatte und gekühlte Getränke. Gegen Abend machten wir uns mit den Erinnerungen an einen schönen Nachmittag wieder auf dem Heimweg.

    Bilder: Rainer Behr

    Bild_01

     
  •  
  • Tag der offenen Türe im Schützenhaus

    Am Dienstag den 3. Oktober 2017 fand von 10:00 – 17:00 Uhr im Schützenhaus an den Riedwiesen ein Tag der offenen Türe statt. Unter dem Motto „Türen auf mit der Maus“ Veranstaltete die Schützengesellschaft diesen Türöffner Tag. Es waren zahlreiche Besucher gekommen und erlangten einen begeisterten Einblick bezüglich des Schießsport. Neben Blasrohr und Bogenschießen konnten unsere Besucher ab dem entsprechenden Alter auch Luftgewehr und Luftpistole schießen. Unsere Böllergruppe präsentierte ihre Disziplin mit ein paar Böllersalven. Für das leibliche Wohl war ebenfalls bestens gesorgt. Wir bedanken uns bei allen Helfern, welche zum gelingen dieses Events beigetragen haben.

    Bilder: Rainer Behr

    Bild_01

     
  •  
  • Ausflug nach Geyer

    Vom Freitag den 18. bis Sonntag den 20. August fuhr die Schützengesellschaft zusammen mit dem Partnerschaftskomitee zum traditionellen Bingefest mit treffen der sächsischen Schützenvereine in unsere Partnerstadt Geyer im Erzgebirge. Zusammen mit dem Fest an der Binge, welche ein alter Bergwerkstollen war der vor vielen Jahren einstürzte fand auf dem benachbarten Lotterhof ein sehr ansprechender Mittelaltermarkt statt. Es wurden den Besuchern sehr interessante Darstellungen aus dem Mittelalter geboten. Am Samstag und Sonntag war ein schöner Festzug durch die Stadt an welchem wir uns zusammen mit den sächsischen Schützenvereinen beteiligten. Vertreter unserer Böllergruppe begleiteten das Fest und die Festzüge zusammen mit den Kollegen aus Sachsen mit ein paar schönen Böllersalven. Im Gebäude am Lotterhof war eine Ausstellung der Stadtgeschichte von Geyer und der königlich privilegierten Schützengilde. Die Stadtgeschichte von Geyer wurde uns auch am Freitag und Samstag Abend durch eine sehr schöne Lasershow in der Binge sehr imposant vorgestellt. Für das leibliche wohl war mit den verschiedensten Gaumenfreuden bestens gesorgt. Am Sonntag machten wir uns mit den Erinnerungen an ein schönes Wochenende wieder auf den Heimweg.

    Bilder: Ludwig Heise

    Bild_01

     

     
  •  
 
 
 

Medienarchiv